Wir von KP Innovations nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie die KP Innovations GmbH & Co. KG (nachfolgend „wir“), mit Sitz in der Carl-Zeiss-Str. 3, 52477 Alsdorf Daten über Sie beim Besuch unserer Website https://kp-innovations.de erhebt und zu welchem Zweck dies geschieht.

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO.
Beim Besuch unserer Website können personenbezogene Daten, wie z.B. Vorname, Name, E-Mail-Adresse erhoben und verarbeitet werden (z.B. wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen).

Aufgrund unseres Tätigkeitsbereiches erheben wir kaum personenbezogene Daten. Sollte dies dennoch nötig werden, behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder auch DS-GVO).

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (siehe Beispiele oben) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

KP Innovations GmbH & Co. KG
Timm Kasischke
Carl-Zeiss-Str. 3
52477 Alsdorf

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf diese Website werden durch uns bzw. den Webspace-Provider (Angebot der 1&1 Internet SE) automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen werden Server-Logfiles bezeichnet und sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Es handelt sich um Informationen, die Ihr Browser sendet, sog. Zugriffsdaten/Server-Logfiles. Die Informationen umfassen Ihren Aufruf (Request), die IP-Adresse, den Typ des Internetbrowsers und die Sprache sowie den zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) Ihres Aufrufs.
Weitere Informationen: 1&1 Internet SE Datenschutzhinweis

Die Informationen werden ausschließlich zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes benutzt. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 f) Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Elektronische Kommunikation: E-Mail und Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen per E-Mail zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und ggf. für den Fall von Anschlussfragen verarbeitet. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Ab-satz 1 Satz 1 b) Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).
Treten Sie via Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Zusätzlich haben wir eine Checkbox („Ich stimme den Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung zu.“) integriert, diese muss aktiv von Ihnen markiert werden, ansonsten kann die Anfrage nicht per E-Mail weitergeleitet werden. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Das Kontaktformular speichert keine Daten, sondern übermittelt Ihre Angaben direkt über eine sichere SSL-Verbindung (verschlüsselt) Ihnen und uns per E-Mail.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet teilweise sog. Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen unserem berechtigten Interesse, die Nutzung der Website zu analysieren, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen sowie unsere Leistungen optimaler zu bewerben und anzubieten. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 f) Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die verwendeten Cookies sind teilweise sog. Session Cookies. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen.

Wir verwenden insbesondere Cookies, um unsere Website und Nutzung nutzerfreundlicher und effektiver zu machen sowie unsere Leistungen optimaler zu bewerben und anzubieten. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 f) Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Cookies in Ihrem Browser verwalten:
Google Chrome
Mozilla Firefox
Microsoft Browser
Apple Safari Browser

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Social-Media, z.B. Facebook

Wir verwenden zur Zeit keine Links bzw. Weiterleitungen zu sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten durch Nutzung unserer Website werden unseren beiden Auftragsverarbeitern mitgeteilt:
1. Hoster/Provider unserer Website (1und1)
Wir haben mit unseren Auftragsverarbeitern einen Auftragsverarbeitungsvertrag.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der Nutzung unserer Website ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwingend erforderlich.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden unverzüglich nach Zweckerreichung von uns gelöscht. Server-Logfiles und IP-Adressen werden spätestens nach sieben Tage gelöscht.
Session-Cookies werden nach Beendigung der Sitzung automatisch gelöscht. Andere Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert, und Sie haben die Kontrolle über die Verwendung und Löschung von Cookies, siehe unter „Verwendung von Cookies“.

Ihre Daten aus Ihren Anfragen via Kontaktformular / E-Mail verarbeiten wir, bis Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und erledigt ist. Danach werden die Angaben gelöscht. Bitte beachten Sie, dass mit Ihnen für bestimmte Daten handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von mindestens sechs (§ 257 HGB) oder zehn (§147 AO) Jahren bestehen können, was auch für den Inhalt von Kontaktanfragen und E-Mails gelten kann.

Generell werden Daten gelöscht, wenn der Verarbeitungszweck und/oder die Voraussetzungen der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung entfallen sind und keine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung mehr existiert. Zusätzlich wird regelmäßig (jährlich) geprüft, ob eine Löschung von Daten erfolgen kann/muss.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Es besteht gesetzlich keine Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung kann jedoch für einen Vertragsabschluss oder für Funktionen der Website erforderlich sein. Bei einer Nichtbereitstellung kann gegebenenfalls ein Vertrag oder eine Funktion auf der Website nicht angeboten werden.
Es besteht auf der Website keine automatisierte Entscheidungsfindung, ein Profiling findet nicht statt.
Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
Sie haben ferner das Recht, gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben.
Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft.
Alle Anfragen, Aufforderungen und Mitteilungen richten Sie bitte an uns, siehe oben unter „Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes“.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie stets das Recht auf Beschwerde.
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen dieses Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Stand: 04/2020

Kommen wir in Kontakt.

Kontaktmöglichkeiten


Wie Sie uns erreichen können

Zum einen sind wir bequem per Kontaktformular erreichbar.

Sie können uns auch eine E-Mail senden:

info@kp-innovations.de

oder natürlich auch klassisch per Postweg etwas schreiben.

Anschrift

KP Innovations GmbH & Co. KG
Carl-Zeiss-Str. 3
52477 Alsdorf

Schreiben Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff:

Ihre Nachricht